Neue eUZ-Webanwendung in Deutschland

Deutschland führt nach einer erfolgreichen Testphase das elektronische Ursprungszeugnis (eUZ) ein. Das neue System ist ein Webportal über die IHK, wie es in Österreich schon länger läuft. Alle deutschen Bundesländer arbeiten bereits produktiv damit. Das alte System, das auf Java gelaufen ist, wird somit eingestellt.

Natürlich hat das neue eUZ-Webportal viele Vorteile, laut IHK

  • entfallen die Anfahrtswege oder Einreichungen per Post,
  • erfolgt die Erfassung und Änderung schnell und unkompliziert,
  • können Daten aus dem Warenwirtschaftssystem bald eingelesen werden,
  • wird das Antragsverfahren beschleunigt,
  • erfolgt die Ausstellung in der Regel noch am selben Tag und
  • es ist möglich einen Ausdruck direkt im Unternehmen vorzunehmen.

Da die prodata viele Kunden hat, die ebenso einen Standort in Deutschland haben, ist dieses Thema sicherlich von großem Interesse. Leider gibt es bei der deutschen Webanwendung keine Webservice-Methoden wie in Österreich. Man kann lediglich eine XML-Datei mit Antragsdaten hochladen. Es besteht aber die Möglichkeit deutsche eUZ-Anträge mit pZoll und einer Überleitung von Rechnungsdaten automatisch zu generieren. Bei genügend Interesse könnten wir diese Funktion in pZoll implementieren.

Für weitere Informationen siehe Artikel über das österreichische eUZ via pZoll:
https://www.prodata-rz.com/blog/zoll/die-vorteile-des-elektronischen-ursprungszeugnisses-euz/

Wenn Sie Interesse haben, deutsche eUZ-Anträge mit pZoll zu generieren, würde wir uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen!

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die IHK. Beziehungseise folgen Sie diesem Link:
https://www.ihk-koblenz.de/international/Ursprungszeugnis/neues-elektronisches-ursprungszeugnis/4379986

Das könnte sie auch interessieren...

Anmeldung zum prodata Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über alle Neuerungen in den Bereichen Zoll, Außenhandel, Compliance, Exportkontrolle, Warenwirtschaft, Wirtschaftssanktionen, SAP und vieles mehr informiert werden? Dann melden Sie sich für unseren Blog-Newsletter an, und erhalten Sie regelmäßige Statusmeldungen! Bleiben Sie immer am aktuellsten Stand!

Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp